Intensivstation (1. OG, Trakt A)


Öffnungszeiten und Kontakt:​ ​
Telefonnummer der Station:
+43 (0)316/385-12557​ ​

Unsere Intensivstation verfügt über acht Betten zur Akutversorgung meist schwerstkranker, bewusstseinseingetrübter neurologischer PatientInnen wovon vier Betten mit der Möglichkeit zur künstlichen Beatmung ausgestattet sind. Dies sind PatientInnen mit schweren Schlaganfällen (oft auf Grund einer Hirnblutung), mit massiven Entzündungen von Gehirn, Hirnhäuten und Rückenmark oder mit unstillbaren Krampfanfällen aber auch Personen bei denen auf Grund von Erkrankungen des peripheren Nervensystems oder der Muskulatur eine Atemlähmung besteht oder droht. Ihre Betreuung erfolgt durch NeurologInnen mit Spezialisierung in Intensivmedizin sowie speziell geschultes Pflegepersonal. Die Einheit arbeitet eng mit den anderen Intensivstationen des Klinikums zusammen und übernimmt bei Bedarf auch PatientInnen aus den übrigen Neurologischen Abteilungen der Steiermark und dem südlichen Burgenland.
Letzte Aktualisierung: 01.02.2017